Wiener Box

Nur wenige können mit dem Begriff Wiener Schachtel etwas anfangen. Doch vor allem für Menschen, die viel Münzgeld mit sich rumtragen, ist sie äußerst vorteilhaft.

Auch für Kinder, die hauptsächlich mit Kleingeld bezahlen, ist sie eine lohnende Investition. 

Eine Wiener Schachtel wird oben aufgeklappt. Dadurch entsteht ein schachtelförmiges Behältnis in dem viel Platz ist. Zusätzlich zu dem Kleingeld lässt sich bei größeren Modellen auch das Handy oder ein Schlüssel aufbewahren.

 

Die beliebtesten Wiener Schachteln:

Bei der Auswahl sollte man beachten, dass nicht bei jedem Modell Kartenfächer vorhanden sind.

Ursprünglich zählen sie zu den Damengeldbörsen, jedoch erfreuen sich auch immer mehr männliche Kunden an den Schachteln. 

Die Standardmodelle sind aus Kunstleder oder Stoff. Die exquisiteren Modelle bestehen aus echtem Leder.

Letzte Aktualisierung am 21.09.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API